03.02.2008

Tag 4 (und somit letzter Tag) unseres Roadtrips.

Oratoire St. Joseph

Bevor wir uns auf den Rückweg gemacht haben, haben wir uns noch die St. Joseph Cathedral angeschaut. Optisch erinnert sie stark an Sacre-Coeur in Paris, da sie genauso auf einem Hügel liegt und man 300 Stufen erklimmen muss, um dorthin zu kommen.
Bei dieser Kirche handelt es sich um einen bedeutenden Wallfahrtsort. Die Kirche besteht aus 3 Etagen. In der unteren befindet sich die Hauptkirche und der Schrein, in dem (angeblich) das Herz des heiligen Joseph aufbewahrt wird. In der oberen Etage befindet sich eine zusätzliche Pilgerkapelle, wobei der Name aber irreführend ist, da sie genauso groß und prunkvoll ist, wie die Hauptkirche.

Auto

Als wir wieder zum Hotel zurückgekommen sind, sah unser Auto ungefähr so aus, wie auf dem Bild. Dies hat dazu geführt, dass unsere Abfahrt sich um eine Stunde verzögert hat, die wir damit verbrachten, mit vereinten Kräften unser Auto vom Schnee zu befreien und zu enteisen.
Die Rückfahrt ist dann aber ohne nennenswerte Zwischenfälle verlaufen, so dass wir am nächsten Morgen pünktlich zur Vorlesung wieder in Halifax waren.

Kommentar verfassen

Ein Hauch von Menschlichkeit © 2014