18.02.2008

Den überwiegenden Teil des Tages habe ich im American Museum of Natural History verbracht.

Guten Gewissens empfehlen kann ich das Museum nur, wenn (1) es regnet, (2) man sehr viel Zeit in New York verbringt, (3) man bereits alles (und ich meine wirklich: alles) Andere gesehen hat, und (4) man nichts Besseres zu tun hat.
Das Museum ist so voll, dass man quasi durch die Räume geschleust wird, und man hat daher leider oftmals keine Zeit, sich die Exponate genauer anzuschauen.

AMNH Abschließendes Urteil: Kann man gesehen haben, muss man aber nicht. Wenn man hingeht, dann idealerweise sehr früh am Morgen (unmittelbar nach Öffnung).
Unter den gegebenen Umständen ist das Museum aber den Eintrittspreis von $18 (exklusive Sonderveranstaltungen bzw. -ausstellungen) nicht wirklich wert.

Kommentar verfassen

Ein Hauch von Menschlichkeit © 2014