25.01.2008

Heute haben wir einen Ausflug zur MicMacMall gemacht. Katharina hat sich einen Wintermantel und Handschuhe gekauft. Ich habe dort bei Rogers ein neues Handy besorgt, sodass ich nun wieder unter der gewohnten Nummer zu erreichen bin.
Der eigentliche Grund dieses Eintrags ist jedoch so schockierend, dass ich ihn nicht in Worte fassen kann. Folgendes Plakat habe ich heute in einem Schaufenster in der MicMacMall (Dartmouth, Nova Scotia, Canada) gesehen. Es ist so schockierend, dass ich es zur Warnung der Nachwelt photographisch festhalten musste (wer den Mut aufbringt, darf gerne draufklicken, um das Grauen in seinem vollen Ausmaß zu sehen!).
Werter Leser, ich habe Dich gewarnt! Bist Du dennoch mutig und unerschrocken, so schaue hier:

Gülcan Werbung

Von der Post gibt es noch nichts Neues, die Mormonen waren auch noch nicht zu Besuch.

Kommentar verfassen

Ein Hauch von Menschlichkeit © 2014