31.01.2008

Hiermit sende ich Euch die ersten winterlichen Grüße von unserem Roadtrip. Wir sind im ersten Hotel angekommen, dem Days Inn in Rivière-du-Loup. Hinter uns liegt eine Strecke von 822 Kilometern, die überwiegend durch totale Einsamkeit geprägt war. Die einzige Abwechslung war wohl die Dämmerung, die irgendwann einsetzte. Fazit: Wer sich auf dieser Strecke verirrt, wird wohl nie wieder gefunden werden…
Morgen geht es weiter mit Teil 2 des Roadtrips: Quebec – Rivière-du-Loup.

Kommentar verfassen

Ein Hauch von Menschlichkeit © 2014