always on my mind

 charlyCharly ( 03.04.2010-16.09.2010)

May the road rise to meet you,
May the wind be always on your back,
May the sun shine warmly upon your face,
And the rain fall softly on your fields,
And, until we meet again,
May the Lord hold you in the palm of His hand.

 Leider durfte ich nicht viel Zeit mit Dir verbringen, doch die wenigen Tage werde ich niemals vergessen und dafür möchte ich Dir danken. Du hast einen festen Platz in meinem Herzen eingenommen.

Vom ersten Moment an hast Du mich gefesselt mit Deinem fröhlichen aufgeschlossenen Wesen.

In der kurzen Zeit, die wir miteinander hatten, hast Du mehr erlebt als andere Katzen in ihrem ganzen Leben: Überall wurdest Du mit hingenommen, selbst im Urlaub warst Du immer an erster Stelle mit dabei.

Verspielt warst Du, kein Gegenstand war vor Dir sicher und genau das sollte Dir zum Verhängnis werden. Bei uns hattest Du Narrenfreiheit, wir haben Dir alles verziehen, denn wir hatten eine Menge Spaß mit Dir, trotz Deiner zuweilen ungestümen Unbekümmertheit.

Autos, mein lieber Charly, Autos verzeihen nicht. Mit Autos spielt man auch nicht, erst recht nicht als Katzenbaby. Das konntest Du nicht wissen. Dich trifft keine Schuld, genauso wie die Autofahrerin keine Schuld trifft.

Das Leben ist manchmal unfair und so endete Dein Leben in diesem kurzen Augenblick auf tragische Weise. Worte können den Schmerz nicht beschreiben, den ich empfinde und doch bin ich dankbar für jede Minute, jede Sekunde mit Dir.

Du warst ein lieber Kerl und ich kann Dich nur bitten, so zu bleiben wie ich Dich kennenlernen durfte.

Eines Tages werde ich Dir nachfolgen, dann fangen wir beide noch einmal von vorne an.

Bis dahin: Ruhe sanft, kleiner Charly!

Ein Hauch von Menschlichkeit © 2014