Mist, mir gehen die Titel aus… (E.ON) (Episode VIII)

Zwei Tage später erhalte ich eine Antwort von E.ON, wie gewohnt per eMail. Im Folgenden der Wortlaut:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihre E-Mail haben wir erhalten. Vielen Dank dafür.

Es liegt uns viel daran, Ihre Anfrage zeitnah zu klären.

Da wir Ihr Anliegen mit der entsprechenden Sorgfalt bearbeiten möchten, bitten wir Sie noch um etwas Geduld.

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns.

Freundliche Grüße

Ihre E.ON Bayern Vertrieb GmbH“

 

Erneut erinnere ich an Definition (2)…

Apropos „erinnern“: Ich erinnere ich an die Aussage von Frau K., dass die Bearbeitung seitens E.ON bis zu drei Wochen dauern könnte, verkneife mir also jeglichen Kommentar und lege mir die Angelegenheit für Mitte April auf Wiedervorlage.

 

{jcomments on}

Kommentar verfassen

Ein Hauch von Menschlichkeit © 2014