running hard

Wahnsinn! Nie hätte ich gedacht, dass ich das mal schreiben würde:

„Zeitvertreib: Laufen“.

„Zeitvertreib: Autofahren“. Okay. Couchen. Perfekt. Filme schauen, in denen Menschen laufen. Grandios. Aber laufen?

Wie alles begann:

Wir schreiben das Jahr 2015. Neujahr ist ja bekanntlich der prominenteste Zeitpunkt, um sich mehr oder weniger sinnvolle Vorsätze zu machen. Mein Vorsatz: Problemzonen im Fitnessstudio bearbeiten, oder auch: Endlich mal mit Fitness anfangen. Sport war ja bisher nicht so mein Thema.

Also: Ab ins Fitnessstudio, anmelden, dreimal pro Woche hingehen, in eine neue Wohnung umziehen, Möbel ab- und wieder aufbauen, Folge: Sehnenscheidenentzündung im rechten Unterarm, Therapie: Unterarm eingegipst, Dauer: sieben Wochen, Folge: Fitnessstudiokarriere wieder beendet.

Zeitsprung: Wir sitzen im wöchentlichen Jour Fixe der Abteilungsleiter, heute berichtet unser Chef über einen Wohltätigkeitslauf der Firma Red Bull, den „Wings for Life World Run“. Er fragt, ob Interesse an einer Teilnahme bestehe. Ich finde das Konzept der Veranstaltung hochinteressant, da sich die Länge der gelaufenen Strecke erst während des Rennens ergibt und jederzeit die Möglichkeit besteht abzubrechen und mit einem Shuttlebus zum Startpunkt zurückzukommen.

Ich spüre, wie mein Körper den Arm hebt und mein Mund sagt: „Hört sich toll an, ich bin dabei“.

Dieser Moment – irgendwann im März 2015 – kann als Startpunkt meiner Laufkarriere dokumentiert werden.

 

Was seitdem geschah (Teilnahmen + Meilensteine):

  • Wings for Life World Run München

    • keine definierte Strecke, Laufen bis das Catcher Car kommt
    • Meilenstein: erstes Mal Laufen überhaupt seit dem Schulsportunterricht
    • Distanz: 17,2km / Zeit: ca. 1:37h
  • SportScheck StadtLauf München

    • Meilenstein: erster Halbmarathon
    • Distanz: 21,2km / Zeit: 1:53h
  • Citylauf Neusäß
    • Distanz: 21,1km / Zeit: 2:32h
  • Stadtlauf Erding

    • Meilenstein: erster 10km-Lauf
    • Distanz: 10km / Zeit: 0:48h
  • Tough Mudder Süddeutschland

    • Meilenstein: Erster OCR
    • Distanz: 18km / Zeit: ewig
  • Ismaninger Winterlaufserie #1
    • Distanz: 13km / Zeit: 1:03h
  • Mudiator München

    • Distanz: 16km / Zeit: 3:26h
  • Ismaninger Winterlaufserie #3
    • Distanz: 21,4km / Zeit: 2:08h
  • Wings for Life World Run München
    • Distanz: 20,6km / Zeit: 1:51h
  • M-Net Firmenlauf Augsburg
    • Distanz: 6,3km / Zeit: 0:28h
  • SportScheck StadtLauf Augsburg

    • Distanz: 21,1km / Zeit: 1:45h
  • 8. Augsburger Kuhsee Nachtlauf

    • Distanz: 5km / Zeit: 22:35min
  • 24.09.2016: Tough Mudder Süddeutschland

    • Distanz: 17,7km / Zeit: 4:33h… and a hell of a lot of fun!
  • 02.10.2016: RheinEnergieMarathon Köln
    • Distanz: 21,5km / Zeit: 1:53h
  • 09.10.2016: München Marathon

    • Distanz: 21,1km / Zeit: 1:45h
  • 29.01.2017: Tough Guy Wolverhampton
    • Distanz: weit / Zeit: 3:25h (Platz 1.325 von > 6.000 Startern)
    • Ziel: überleben und ankommen – check!
  • 07.05.2017: Wings for Life World Run München
    • Distanz: 22,4km / Zeit: 1:56h
  • 11.05.2017: M-net Firmenlauf
    • Distanz: 6,3km / Zeit: unterirdische 0:40h, mehr war im Kostüm nicht drin

Was noch kommen wird:

  • 28.05.2017: SportScheck StadtLauf Augsburg
  • 24.06.-07.07: Alpenquerung Oberstdorf-Meran
  • 01.10.2017: Köln Marathon
  • 03.10.2017: SportScheck StadtLauf Nürnberg
  • 08.10.2017: München Marathon

Kommentar verfassen

Ein Hauch von Menschlichkeit © 2014